Prü­fung 26.08.12

Prü­fung am 26.08.2012

Alle Teil­neh­mer haben bestanden.

Am Sonn­tag, dem 26.08.2012 fand bei recht küh­lem Wet­ter und sehr böi­gem Wind die Som­mer­prü­fung der Hun­de­schu­le Beth­mann statt.
Ins­ge­samt stell­ten sich acht Teil­neh­mer den Prü­fungs­an­for­de­run­gen des Ver­ban­des Hes­si­scher Hundeschulen.
Das Rich­ter­amt lag in den Hän­den von Frau Sarah Dubo­wy, die alle Teil­neh­mer fair und gleich­mä­ßig bewertete.

Die Sach­kun­de­prü­fung nach den Richt­li­ni­en des Ver­ban­des Hes­si­scher Hun­de­schu­len stell­te für die vier Absol­ven­ten kein Pro­blem dar und wur­de von allen mit 0 Feh­lern gelöst.

Dann wur­den die Fähr­ten gelegt. Hier stell­ten sich ein SH1 und ein SH 2 Hund den Anfor­de­run­gen. Bei­de hat­ten mit dem sehr böi­gen Wind zu kämp­fen, konn­ten aber die gestell­ten Anfor­de­run­gen erfüllen.
Jetzt waren die Gelän­de­läu­fer gefor­dert. Auch bei ihnen mach­te sich der star­ke Wind bemerk­bar. Bei­de meis­ter­ten die Stre­cken – 1000m und 1500m – weit unter der gefor­der­ten Höchstzeit.

Auf dem Übungs­ge­län­de wur­de jetzt der Gehor­sam über­prüft. Alle sie­ben Teil­neh­mer konn­ten Frau Dubo­wy hier überzeugen.

Nach einer kur­zen Mit­tags­pau­se muss­ten die Fami­li­en­be­leit­hun­de und ein Begleit­hund ihr kor­rek­tes Ver­hal­ten im öffent­li­chen Ver­kehrs­raum unter Beweis stel­len. Alle zeig­ten sich füh­rig, gehor­sam und ner­ven­stark und konn­ten somit ihr Prü­fungs­ziel erreichen.

In der letz­ten Abtei­lung muss­ten die vier Sport­hun­de noch den Hin­der­nis­spar­cour bewäl­ti­gen. Auch hier gab es kei­ner­lei Pro­ble­me und alle bestan­den ihre Prü­fung mit teil­wei­se super Ergebnissen.

Bei der anschlie­ßen­den Sie­ger­eh­rung über­reich­te Herr Beth­mann Frau Dubo­wy ein klei­nes Prä­sent und bedank­te sich für ihre fai­re und nach­voll­zieh­ba­re Bewertung.
Frau Dubo­wy lob­te die vor­züg­li­che Vor­be­rei­tung der Prü­fung, den guten Aus­bil­dungs­stand der Hun­de, sowie das fai­re und sport­li­che Ver­hal­ten der Hundeführer.
Herr Beth­mann beglück­wünsch­te alle Teil­neh­mer zu ihrem Erfolg, über­reich­te die Urkun­den und Leis­tungs­kar­ten und über­gab an jeden Hun­de­füh­rer ein klei­nes Präsent.

Ver­lei­hung gol­de­nes Sportabzeichen

Erst­ma­lig konn­te in der Hun­de­schu­le Beth­mann das gol­de­ne Hun­de­füh­rer­sport­ab­zei­chen ver­lie­hen werden.
In die­sem fei­er­li­chen Rah­men über­reich­te Herr Beth­mann die Urkun­de des Ver­ban­des Hes­si­scher Hun­de­schu­len und die gol­de­ne Nadel an Frau Ulri­ke Sau­er, die die erfor­der­li­chen 2000 Punk­te alle mit ihrem Bor­der­col­lie Jack erzielt hat.

Die Sach­kun­de­prü­fung hat bestanden:

Klaus Kulo­z­ik

Die Fami­li­en­be­gleit­hund­prü­fung haben bestanden:

Hei­di Höhl mit  Lennox
Peter Diel mit  Stella

Die Begleit­hund­prü­fung hat bestanden:

Anni­ka Klün­der mit Lou

Die Sport­hund­prü­fung 1 haben bestanden:

Ulri­ke Sau­er mit Jack 261 Punk­te gut
Ali­ce Mur­mann mit Cleo 279 Punk­te  sehr gut

Die Sport­hund­prü­fung 2 haben bestanden:

Tho­mas Kosa­rek  mit  Her­bie 270 Punk­te sehr gut
Andrea Kulo­z­ik mit Yva­na 286 Punk­te vorzüglich

Diese Website verwendet technisch erforderliche Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Ok